Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Forschung

Aus OHO - search engine for sustainable open hardware projects
Wechseln zu:Navigation, Suche

2019: Teilnahme am interdisziplinären Französisch-Deutschen Forschungsprojekt “Open! – Methods and tools for community based product development”.

Unterstützt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und durchgeführt an der Technischen Universität Berlin, Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensystem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF Fachgebiet Qualitätswissenschaft

2019/20: Kooperation bei der Entwicklung der „DIN Spec 3105 - Open Source Hardware, Erarbeitung der Grundlagen der Standardisierung und Zugänglichkeit von Open Source Hardware“.

Durchgeführt von Open Source Ecology Germany e.V. Knobelsdorffstr. 22, 14059 Berlin

2020/21: Teilnahme am internationalen Projekt „OPEN!NEXT Company-Community Collaboration for Open Source Development of products and services”.

Unterstützt von der Europäischen Union im Rahmen des Horizon 2020 Programms und durchgeführt an der Technischen Universität Berlin, Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensystem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF Fachgebiet Qualitätswissenschaft

2020: Fachliche Betreuung der Masterarbeit „Entwicklung eines Workflows für einen Zertifizierungsassistenten für Open-Source-Hardware“.

Von Herrn Tobias Burkert an der Technischen Universität Berlin, Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensystem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF Fachgebiet Qualitätswissenschaft

2021: Fachliche Betreuung der Masterarbeit „Anforderungen an ein akkreditiertes und praxisgerechtes Zertifizierungssystem von Open Source Hardware“.

Von Herrn Yan Zhang an der Technischen Universität Berlin, Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensystem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF Fachgebiet Qualitätswissenschaft

2021: Teilnahme am Forschungsprojekt „Open!Make: Towards open and FAIR hardware“.

Durchgeführt von der Berlin University Alliance, bestehend aus der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität, der Technische Universität Berlin

OPEN HARDWARE OBSERVATORY 2020
|
  • Impressum
  • |
  • Nutzungsbedingungen
  • Kontakt
  • |
  • Feedback zur Beta-Version
  • |
  • Datenschutzerklärung
  • |
  • CC-BY 4.0