Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Realisierte Projekte

Aus OHO - search engine for sustainable open hardware projects
Wechseln zu:Navigation, Suche

Suchmaschine für Open Hardware

Projektziel

Entwicklung einer Suchmaschine, auf der möglichst viele Do it Yourself und Open Hardware Projekte aus aller Welt mit kurzen Projektbeschreibungen veröffentlicht sind.

Problembeschreibung

Die meisten Do it Yourself (DIY) und Open Hardware (OH) Projekte werden von Einzelpersonen oder kleinen Organisationen entwickelt. Sie stehen häufig auf unbekannten Websites und sind in der Regel nur in einer Sprache veröffentlicht. Im Gegensatz zu Open Source Software gibt es keine führenden Plattformen (wie Github oder Gitlab). Für potentielle Anwender ist es deshalb häufig schwierig, passende DIY- und OH-Projekte zu finden.

Durchgeführte Maßnahmen

Deshalb hat OHO eine spezielle Suchmaschine www.oho.wiki für Do it Yourself und Open Hardware Projekte entwickelt. Diese soll dazu beitragen, dass

  • potentielle Anwender sowie Open Hardware Entwickler existierende Projekte schneller und einfacher finden können,
  • neue Projekte auf den Erfahrungen bereits realisierter Projekte aufbauen können

Folgende Maßnahmen wurden realisiert:

  • Auswahl, Installation und Anpassung der zu verwendenden Basis-Software (Mediawiki) und der notwendigen Plugins (Extensions)
  • Entwicklung der erforderlichen Webcrawler und Schnittstellen
  • Entwicklung und Umsetzung des Webdesigns
  • Programmierung der Formulare zum Editieren und Erstellen von Projekten
  • Entwicklung und Programmierung eines mehrsprachigen Kategoriensystem


Zertifizierung von Open Hardware

Problembeschreibung

Open Hardware (OH) bezeichnet Hardware, deren Baupläne öffentlich zugänglich gemacht werden, damit jedermann sie studieren, verändern und weiterverbreiten kann. Bis 2020 gab es weder Normen noch Zertifizierungsstellen für Open Hardware, die garantieren, dass Open Hardware Projekte bestimmte Mindestanforderungen erfüllen. Dies hat die Verbreitung von Open Hardware stark beeinträchtigt.

Durchgeführte Maßnahmen

  • Entwicklung der DIN Spec 3105 gemeinsam mit Open Source Ecology e.V. und anderen Organisationen.
  • Entwicklung der Zertifizierungsplattform auf www.oho.wiki, die es ermöglicht communitybasierte Reviews durch unabhängige Prüfer durchzuführen.
  • Entwicklung von Standards für technische Dokumentation von Open Hardware Projekten, die eine einheitliche unvollständige Dokumentation garantieren.


Aufbau eines CAD-Zentrums für Open Hardware

Problembeschreibung

Laut einer Studie der Technischen Universität Berlin verfügen weniger als 5 % der untersuchten Open Hardware Projekte über eine ausreichende Dokumentation (Baupläne, Stücklisten etc.). Das hat zur Folge, dass andere Personen, Unternehmen oder Organisationen die Projekte nicht oder nur mit Schwierigkeiten nachbauen können.

Durchgeführte Maßnahmen

  • Rekrutierung eines Teams von erfahrenen Zeichnern und Ingenieuren
  • Entwicklung von Abläufen und Systemen (z.B. Gitlab) für Qualitätssicherung, Versionskontrolle u.a.
  • Realisierung der ersten Testprojekte und Optimierung von Abläufen und Systemen


Einrichtung eines YouTube Kanals OHO

Problembeschreibung

Gute Open Hardware Projekte sind im Internet schwierig zu finden. Deshalb ist es notwendig, die Bekanntheit dieser Projekte durch verschiedene Maßnahmen zu erhöhen. Eine Maßnahme ist die Erstellung von Projektvideos, welche auf der Plattform YouTube veröffentlicht werden. YouTube ist nach Google die größte Suchmaschine weltweit. Eine Untersuchung von OHO ergab, dass 80% der besten Contents aus dem Bereich Do it Yourself auf YouTube zu finden sind. Deshalb ist YouTube für viele User die erste Anlaufstelle, bei ihrer Recherche nach Bauplänen.

Durchgeführte Maßnahmen

  • Rekrutierung eines Teams von erfahrenen Video-Entwicklern
  • Entwicklung der Abläufe um CAD-Dateien in attraktive 3D-Animationen umzuwandeln
  • Entwicklung der ersten Testprojekte
  • Auswertungen der Trafficparameter auf YouTube
  • Optimierung von Abläufen und Inhalten der Videos


Realisierung von mehr als 100 echten Open Hardware Projekten

Problembeschreibung

Das wichtigste langfristige Ziel von OHO ist der Aufbau einer Sammlung von nachhaltigen Open Hardware Projekten („Wikipedia for Sustainable Technologies“). Als erste konkrete Maßnahme wurden in 2021 mahr als 100 Projekte aus verschiedenen Kategorien komplett dokumentiert und veröffentlicht.

Durchgeführte Maßnahmen

  • Erstellung aller erforderlichen Unterlagen für die ausgewählten Projekte, wie zum Beispiel Baupläne, Stücklisten, Zusammenbauanleitung et cetera
  • Realisierung von Videos von einem Teil der Projekte
  • Veröffentlichung aller relevanten Daten und Dateien auf OHO, wie zum Beispiel PDF-Baupläne und CAD-Dateien und teilweise auch auf Wikipedia und YouTube


Open Hardware im Bereich Erneuerbare Energien

Problembeschreibung

Es gibt im Bereich erneuerbare Energien eine große Anzahl von guten Do it Yourself Projekten, wie zum Beispiel Windturbinen, Wasserturbinen, Fotovoltaikanlagen, Solarkollektoren etc. Von den untersuchten Projekten verfügte jedoch keines über eine ausreichende Dokumentation, so dass es von anderen Personen oder Unternehmen ohne Schwierigkeiten nachgebaut werden könnte.

Durchgeführte Maßnahmen

  • Recherche von Do it Yourself und Open Hardware Projekten im Bereich erneuerbare Energien
  • Beurteilung der einzelnen Projekten nach spezifisch festgelegten Kriterien
  • Auswahl der besten 20 Projekte
  • Dokumentation und Zertifizierung der ausgewählten Projekte
OPEN HARDWARE OBSERVATORY 2020
|
  • Impressum
  • |
  • Nutzungsbedingungen
  • Kontakt
  • |
  • Feedback zur Beta-Version
  • |
  • Datenschutzerklärung
  • |
  • CC-BY 4.0