Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Logresse 3

Aus OHO - search engine for sustainable open hardware projects
Wechseln zu:Navigation, Suche

Projektdaten

TUB.88.1.jpgTUB.88.2.pngTUB.88.3.pngTUB.88.4.pngTUB.88.5.png

Logresse 3

Kategorien: 3D-Drucker

URL (erste Veröffentlichung): https://www.logre.eu/wiki/Logresse

Schlüsselbegriffe: 3D-Drucker

Lizenz: CC BY-SA 3.0

Projektstatus: Aktiv

Reifegrad des Projektes: produktion / DIY

Montageanleitungen sind veröffentlicht: Ja

Stückliste ist veröffentlicht: Ja

Ein Beitragsleitfaden ist veröffentlicht: Ja

Enthält herkömmliche mechanische Hardware: Ja

CAD-Format:

Lizenz für mechanische Hardware: CC BY-SA 3.0






Montageanleitungen sind editierbar: Ja

Stückliste ist editierbar: Ja






yes

Designdateien haben das Originalformat: Ja

no no



Kostenlose Weiterverteilung ist Lizenz erlaubt: Ja



Open-o-meter: 6

Produktkategorie: Business & Industrial


Beschreibung

La Logresse ist ein 3D-Drucker von Irobri's(http://www.reprap.org/wiki/P3Steel P3-Steel), einem Redesign des(http://www.twelvepro.com/ Twelve Pro), das wiederum auf Josef Prusas(http://reprap.org/wiki/Prusa_i3 Prusa I3) basiert. Leonardo, die erste Version des P3-Stahls wurde im April 2013 gebaut, nachdem Irobri an einer Maker Show in Saragossa (Spanien) teilgenommen hatte. Sein Rahmen aus 3 mm starkem, lasergeschnittenem Stahlblech sorgt für hervorragende Steifigkeit und begrenzt die Verwendung von bedruckten Kunststoffteilen. Die Montage des Chassis und die Einstellungen werden durch die Verriegelung der mittels Käfigmuttern befestigten Platten erleichtert, und La Logresse berücksichtigt all diese Vorteile mit noch höherer Steifigkeit. Und durch die Konstruktion zusätzlicher Metallteile, insbesondere auf der X-Achse und dem Schlitten, werden Kunststoffteile weiter reduziert. Es bietet auch zusätzlichen Platz für die Stromversorgung, verschiedene Elektronik, etc.....



Diese Seite melden


Du bist nicht berechtigt Kommentare hinzuzufügen.

Der für das Attribut „Desc“ des Datentyps Seite angegebene Wert „La Logresse ist ein 3D-Drucker von Irobri's(http://www.reprap.org/wiki/P3Steel P3-Steel), einem Redesign des(http://www.twelvepro.com/ Twelve Pro), das wiederum auf Josef Prusas(http://reprap.org/wiki/Prusa_i3 Prusa I3) basiert. Leonardo, die erste Version des P3-Stahls wurde im April 2013 gebaut, nachdem Irobri an einer Maker Show in Saragossa (Spanien) teilgenommen hatte. Sein Rahmen aus 3 mm starkem, lasergeschnittenem Stahlblech sorgt für hervorragende Steifigkeit und begrenzt die Verwendung von bedruckten Kunststoffteilen. Die Montage des Chassis und die Einstellungen werden durch die Verriegelung der mittels Käfigmuttern befestigten Platten erleichtert, und La Logresse berücksichtigt all diese Vorteile mit noch höherer Steifigkeit. Und durch die Konstruktion zusätzlicher Metallteile, insbesondere auf der X-Achse und dem Schlitten, werden Kunststoffteile weiter reduziert. Es bietet auch zusätzlichen Platz für die Stromversorgung, verschiedene Elektronik, etc.....“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.

CC 2019 open hardware observatory
|
  • Impressum